Bal-heizung-projekte-24-kontrollierte-wohnraumlueftung-lueftungsanlage
Bal-heizung-projekte-25-kontrollierte-wohnraumlueftung-lueftungsanlage

Kontrollierte Wohnraumlüftung durch innovative Lüftungsanlagen

Mit einer modernen Lüftungsanlage können Sie in Ihrem Domizil für frischen Wind, freies Durchatmen und Entlastung des Haushaltsbudgets sorgen. Lüften Sie an kalten Tagen auf herkömmliche Art, entweicht immer viel Ihrer wertvollen Heizungswärme. Nutzen Sie jedoch eine technisch ausgeklügelte Lüftungsanlage für kontrollierte Wohnraumlüftung, die zudem mit Wärmerückgewinnung arbeitet, reduzieren Sie derartige Energieverluste sehr deutlich. Verbraucher müssen dafür jedoch auch einige ihrer Lüftungsgewohnheiten ändern.

Arten der Wohnraumlüftung

Frische Luft in Ihren Wohn-/Arbeitsräumen ist essenziell und sorgt für allgemeines Wohlbefinden, Konzentration und Gesundheit der Bewohner beziehungsweise Nutzer. Regelmäßiges Lüften beseitigt Gerüche, Feuchtigkeit sowie Schadstoffe. Allerdings kann der regelmäßige Luftaustausch auch einen enormen Energieverlust bedeuten. Lüften Sie Ihre Räumlichkeiten mehrmals am Tag in kurzen Abständen manuell, können Sie etwa 15 Prozent Ihrer Heizwärme im Vergleich zur dauerhaften Kipplüftung sparen.

Kontrollierte Wohnraumlüftung inklusive Wärmerückgewinnung

Schlechte Luft raus, frische Luft hinein – ohne viel Energieverlust. Dies ermöglicht Ihnen eine kontrollierte Wohnraumlüftungmit innovativer Lüftungsanlage. Ob Sie nun energetisch sanieren oder ein neues Haus bauen wollen: Lüften ist ein höchst wichtiges Thema. Durch die neuen Verordnungen des Energieeinspargesetzes für Um- und Neubauten entstehen grundsätzliche Probleme: Der natürliche Luftwechsel ist bei diesen gedämmten Gebäuden fast null. Deshalb müssen Sie konsequenter als bisher Lüften. Hierfür ist eine Lüftungsanlage und somit kontrollierte Wohnraumlüftung prädestiniert und kann späteren Gesundheitsrisiken und/oder Gebäudeschäden durch erhöhte Luftfeuchte vorbeugen.

Innovative Lüftungsanlagen, idealerweise mit Wärmerückgewinnung, gewährleisten dauerhaften Luftwechsel und verringern gleichzeitig Wärmeverluste. Wir planen mit Ihnen eine individuelle Lüftungsanlage für kontrollierte Wohnraumlüftung, damit Sie Ihr Domizil unbeschwert und entspannt genießen können. Für die Investition bieten Ihnen zudem Kommunen, Länder und Bund interessante Förderprogramme.

Vor- und Nachteile von Lüftungsanlagen

Der besondere Vorteil einer Lüftungsanlage für kontrollierte Wohnraumlüftung ist unter anderem die zentrale Steuerung. Hiermit können Sie die auszutauschende Luftmenge individuell nach minimalem Luftwechsel und maximalem Durchfluss regeln. Werden Ihre Räumlichkeiten wenig genutzt (beispielsweise Urlaub oder Berufstätigkeit), schaltet die Lüftungsanlageauf Minimalbetrieb. Feiern Sie zum Beispiel eine Party, erhöht die Steuerung aufgrund der Luftqualität den Austausch verbrauchter Luft. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung spart Ihnen dadurch Energie und Geld. Übrigens: Die verbrauchte Raumluft wird mehrmals gefiltert, sodass unter anderem Pollen und Staub draußen bleiben.

Hinweis: Damit Ihre neue Lüftungsanlage effizient bleibt, müssen Sie sämtliche Fenster geschlossen halten. Ergänzende Fensterlüftung verschlechtert kontrollierte Wohnraumlüftung.

Als nachteilig erweist sich manchmal das Geräusch des Ventilators. In einer Lüftungsanlage für kontrollierte Wohnraumlüftungentsteht auch ein gewisser Lärm. Hier können Schwingungsdämpfer helfen, auf denen das Aggregat aufgestellt wird. Schalldämpfer, mit denen die Ausströmventile versehen werden, vermindern den Luftschall.

Lassen Sie sich gerne kostenlos und unverbindlich beraten!